adhs-160s

Dokumentation psychiatrischer Missbräuche

 
Die Bürgerkommission für Menschenrechte untersucht psychiatrische Menschenrechtsverletzungen und hilft Betroffenen, diese zu dokumentieren und Strafanzeige und/oder Beschwerden bei Aufsichtsbehörden einzureichen.
Sie haben die Möglichkeit, Ihren Fall

  • ==> nur zu dokumentieren
  • ==> zu dokumentieren und die Bürgerkommission zu beauftragen, Beschwerden und Anzeigen einzureichen
Sie finden hier verschiedenen Formulare angeführt, die unterzeichnet werden müssen, damit ein Mitglied der Bürgerkommission für Menschenrechte einen psychiatrischen Missbrauchsfall dokumentieren kann.
Diese sind im PDF Format verfügbar und können direkt hier auf der Seite unter dem jeweiligen Download-Link des betreffenden Formulars heruntergeladen werden. Bitte legen Sie die unterschriebenen Formulare Ihren Unterlagen, Informationen und dem Missbrauchsformular bei, und senden Sie uns alles per Post oder Mail zu.
Bürgerkommission für Menschenrechte
Akaziengasse 34
1230 Wien

oder per Mail an: missbrauch[at]cchr.at

1. Berichtsformular über den psychiatrischen Missbrauch

Füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie einen psychiatrischen Missbrauch melden wollen.

Sämtliche Informationen werden vertraulich behandelt!

2. Vollmachten

Nachfolgend finden Sie von uns benötigte Vollmachten, damit wir für Sie tätig werden können.

A) Auftrag zur Untersuchung des Falls:

B) Bevollmächtigung der Bürgerkommission für Menschenrechte:

Diese gibt der Bürgerkommission für Menschenrechte das Recht, von Ihnen freigegebene Daten in den Medien und auf anderen Verbreitungskanälen zu verwenden. Sie können entscheiden, ob Sie eine namentliche Erwähnung wünschen

C) Vollmacht zur Anforderung fallbezogener Unterlagen:

Unterzeichnen Sie diese Vollmacht, wenn Sie wünschen, dass die Bürgerkommission für Menschenrechte das Recht bekommt, eine Kopien Unterlagen Ihren Fall betreffend zu erhalten.

D, Vollmacht zur Ausfolgung medizinischer Unterlagen:

Sie müssen dem behandelten Arzt die Erlaubnis erteilen, Ihre fallbezogene Unterlagen auch an Dritte weiterzugeben.

 
Falls Sie irgendwelche Fragen zu diesen Formularen oder dem Missbrauchsbericht haben, senden Sie uns bitte ein Mail an:
missbrauch[at]cchr.at

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter