adhs-160s
Newsletter_160s

Kein genetischer Nachweis für psychische Krankheiten

 
Depotspritze1_200 „Entgegen weit verbreiteter Fehlinformationen gibt es keinen Nachweis dafür, dass psychiatrische Störungen von einem Gendefekt verursacht werden.“
Dr. Joseph Glenmullen, Psychiater, medizinische Fakultät Harvard

„… die moderne Psychiatrie hat bisher noch für keine einzige Geisteskrankheit einen überzeugenden Beweis ihrer genetischen/biologischen Ursache erbracht.“
David Kaiser Psychiater

„Die biologische Psychiatrie bleibt seit vierzig Jahren den Nachweis schuldig, dass irgendein psychiatrischer Zustand oder irgendeine psychiatrische Diagnose eine Abnormität oder Krankheit darstellt, oder irgend etwas „neurologisches“, „biologisches“, „chemisch Unausgewogenes“ oder „genetisches“.”
Dr. Fred Baughman jr., Kinderneurologe und Mitglied der American Academy of Neurology

zurück >>