adhs-160s
Newsletter_160s
melden-sie-missbrauch-160

CCHR Österreich

1 3 4 5

In Memoriam Professor Dr. Thomas Szasz

Dr. Thomas Szasz, emeritierter Professor für Psychiatrie und weltbekannter Autor von mehr als 35 Büchern ist im Alter von 92 Jahren verstorben

Professor Dr. Thomas Szasz, Vorkämpfer für Freiheit, Vorreiter im Kampf gegen Zwangspsychiatrie und Mitbegründer der Citizens Commission on Human Rights (CCHR – Bürgerkommission für Menschenrechte) ist am 12. September im Alter von 92 Jahren verstorben.

Von vielen Wissenschaftlern und Akademikern als maßgeblichster Kritiker der Psychiatrie angesehen, verfasste Dr. Szasz Hunderte von Artikeln und mehr als 35 Bücher zu diesem Thema, wobei das erste, The Myth of Mental Illness, die Grundlagen der Psychiatrie erschütterte, als es vor über 50 Jahren veröffentlicht wurde. Szasz war emeritierter Professor für Psychiatrie an der State University of New York, Adjunct Scholar am Cato Institute, Lifetime Fellow der American Psychiatric Association, Mitglied der International Academy of Forensic Psychology.

Statistiken zu Verordnungen von Psychopharmaka bei Kinder

Erschreckende Zahlen und Statistiken bezüglich der Verschreibung von Psychopharmaka an Kinder

Die Bürgerkommission für Menschenrechte hat Daten vom Hauptverband der Sozialversicherungsträger bezüglich der Verordnungen von Psychopharmaka an Kinder ausgewertet. Erfahren Sie, welche Psychopharmaka an Kindern verschrieben, und welche Nebenwirkungen sie ausgesetzt werden

verordnungen_total

43. Jährliche Verleihung des Menschenrechts-Preises der der Bürgerkommission für Menschenrechte International

Jeden Februar wird der Menschenrechts-Preis der Bürgerkommission für Menschenrechte International vergeben.
Zu den ehemaligen Preisträgern gehören Mitglieder des Kongresses, Gesetzgeber, Psychologen, Ärzte, Anwälte,
Zivil-und Menschenrechtsaktivisten.
Eine der Preisträgerinnen der diesjährigen Verleihung ist Maryann Godboldo, eine Mutter aus Detroit, die sich weigerte ihrer 12-jährigen Tochter die Psychodroge Risperdal zu geben, nachdem sie schwere Nebenwirkungen an ihrer Tochter beobachtet hatte. Sie geriet in einen Strudel von Willkürhandlungen durch Jugendamt, Psychiatrie und Polizei.
Hier ist ihre Geschichte zu sehen und die Verleihung des Human Rights Awards, überreicht durch die Schauspieler Danny Masterson und Ethan Suplee.

DIE NEUE FILMDOKUMENTATION 2011

Diagnostisches und Statistisches Manual Tödliches Blendwerk der Psychiatrie.
Ein aufwendiger pseudowissenschaftlicher Betrug …
DSM-Doku DVD-CoverDE250

Es ist 943 Seiten dick und führt 374 psychische „Störungen“ auf.Es ist die Grundlage für die Auflistung psychischer Störungen in der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD), die in aller Welt eingesetzt wird.Sein Einfluss reicht in alle Aspekte der modernen Gesellschaft hinein: unsere Regierungen, unsre Gerichtshöfe, unser Militär, unsere Medien und unsere Schule.Durch die Verwendung dieses Buches können Psychiater die Verabreichung von Psychopharmaka erzwingen, Familien die Kinder entziehen und Menschen der ihnen innewohnenden persönlichen Freiheiten berauben.Es geht um das Diagnostische und Statistische Manual Psychischer Störungen der Psychiatrie. Es ist der Motor, der eine 330 Milliarden Dollar schwere psychiatrische Industrie antreibt.

Liegen dem DSM irgendwelche Beweise zugrunde? Oder ist es nichts weiter als ein aufwendiger pseudowissenschaftlicher Betrug?

Von den Produzenten der preisgekrönten Dokumentationen Ein Milliarden-Geschäft: Gefährliche Psychopharmaka, Die Vermarktung erfundener Krankheiten und der DVD Psychiatrie – Die Todesfalle kommt die schockierende Wahrheit, die hinter dem tödlichen Blendwerk der Psychiatrie steckt.

Bestellen >>

Dokumentation “Die Todesfalle”

Die Todesfalle – Wie Psychopharmaka Ihr Kind töten können
Psychiatrie_die_Todesfalle_200 Hinter den düsteren Statistiken der Todesfälle, Selbstmorde, Geburtsschäden und schwerwiegenden Nebenwirkungen gibt es das menschliche Gesicht -
die persönlichen Geschichten von Verlust und den Mut derer, die den wirklichen Preis für die Psychodrogen-Kampagnen der Psychiater bezahlen.

Psychiater behaupten, dass ihre Medikamente für Kinder sicher sind!

Sobald Sie hören, was acht tapferen Mütter, ihre Familien, Gesundheitsexperten, Drogenberater und Ärzte stattdessen zu berichten haben, werden Sie sich von einer anderen Wahrheit überzeugen können.

Psychiater liegen falsch!

Bestellen >>
1 3 4 5