adhs-160s
Newsletter_160s
melden-sie-missbrauch-160

43. Jährliche Verleihung des Menschenrechts-Preises der der Bürgerkommission für Menschenrechte International

Jeden Februar wird der Menschenrechts-Preis der Bürgerkommission für Menschenrechte International vergeben.
Zu den ehemaligen Preisträgern gehören Mitglieder des Kongresses, Gesetzgeber, Psychologen, Ärzte, Anwälte,
Zivil-und Menschenrechtsaktivisten.
Eine der Preisträgerinnen der diesjährigen Verleihung ist Maryann Godboldo, eine Mutter aus Detroit, die sich weigerte ihrer 12-jährigen Tochter die Psychodroge Risperdal zu geben, nachdem sie schwere Nebenwirkungen an ihrer Tochter beobachtet hatte. Sie geriet in einen Strudel von Willkürhandlungen durch Jugendamt, Psychiatrie und Polizei.
Hier ist ihre Geschichte zu sehen und die Verleihung des Human Rights Awards, überreicht durch die Schauspieler Danny Masterson und Ethan Suplee.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter